Fahrten
Juni 19, 2013

Freitags-Clubstunde

Die Clubstunde ist die Kernaktivität des Jugendclubs Linie 15 für Jüngere, d. h. für Jungen im Alter von 8 bis 13 Jahren. Sie findet in der Schulzeit am Mittwoch und am Freitag statt und dauert in der Regel zwei Stunden. Treffpunkt ist immer die Remise hinter dem Bildungszentrum Althaus. Die Clubstunde beginnt immer mit einer Betrachtung, bei der der Priester dem, der es möchte, Anregungen zum Gebet gibt, oder mit einem Vortrag eines Betreuers über einen Aspekt der Charakterbildung oder über eine Tugend, die das Zusammenleben mit anderen erleichtert. Anschließend steht Sport, Basteln, ein Museumsbesuch, ein Gesellschaftsspiel oder eine andere gemeinsame Freizeitaktivität auf dem Programm.

Ganz wichtig bei der Clubstunde ist das „Teambuilding“. Die Jungen kommen nicht nur zur Clubstunde, um sich die Zeit zu vertreiben und dann wieder nach Hause zu gehen. Die Betreuer bemühen sich darum, dass sich alle im Club wohl fühlen, dass die Teilnehmer der Clubstunde sich miteinander anfreunden und ein Team werden. Alle sollen sich mit dem Club identifizieren und sich für ihn mitverantwortlich fühlen.